Die Tischtennis AG der Realschule Schloß Neuhaus

Die Tischtennis – AG der Realschule Schloß Neuhaus besteht seit 1978. Sie findet wöchentlich Montags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Es können Schülerinnen und Schüler von Klasse 5-10 teilnehmen.

Zu Beginn der AG wird ein 10 minütiges Aufwärmtraining gemacht. Nach dem Aufbau der Platten lernen dann die Teilnehmer Grundlagen des Tischtennissports kennen :

  • Vorhand – und Rückhandspiel,
  • Schupfball,
  • Blockball,
  • Konterball,
  • Unterschnitt,
  • verschiedene Angaben und vieles mehr.

Außer den Grundtechniken lernen die Schüler auch verschiedene Spielformen mit ihren verschiedenen Regeln kennen : Einzel, Doppel, Rundlauf usw. Zum Abschluss der AG wird dann noch ein Laufspiel oder das sog. Kaiserspiel durchgeführt.

In der AG geht es darum, das Tischtennisspielen zu erlernen, Erlerntes weiter zu vertiefen und immer wieder durch viel Übung und Ausprobieren etwas Neues dazuzulernen. In erster Linie steht der Spaß und dann auch die Leistung. Beides steht direkt im Zusammenhang. Die Schüler und Schülerinnen, die gute Fortschritte machen und fleißig sind, können in der Regel nach einem Jahr in einen Verein gehen und weiter gefördert werden.


Michael Schuy  

Die Teilnehmer der AG 2012

Teilnehmer in Aktion