Reliefs für unsere Schule

Zum tausendjährigen Jubiläum von Schloss Neuhaus haben sich Schüler der Jahrgangsstufe 10 etwas ganz Besonderes ausgedacht. Unter der Leitung von Frau Buckmayer und dem Bildhauer Herr Diwo schufen sie mehrere Reliefs, die darauf hinweisen sollen, dass ihre Schule zwar ein altes, geschichtsträchtiges Schloss ist, das Schulleben darin aber sehr modern und von vielen jungen Schülern gestaltet und belebt wird.

Und so entstanden Reliefs, die unterschiedliche Motive zeigen, welche bei den Schülern heute besondere Bedeutung haben, ein Pac-Man, ein Tablet oder ein Social Media Symbol. Andere Schüler stellten durch ihre Reliefgestaltung, die Bedeutung der Kulturtechniken Schreiben und Lesen heraus. So entstanden Reliefs, die zusammen für ein buntes und modernes Schulleben stehen. Diese wurden dann von Herrn Diwo fachmännisch in einer Ausbuchtung im Durchgang zwischen Schule und Schlosspark angebracht. Nun erhält jeder Besucher einen Hinweis, dass das alte Schloss eine moderne Schule beherbergt, denn die Reliefs werden von dem Schriftzug umrahmt: "Erst durch Schüler lebt das Schloss". Die finanzielle Unterstützung des Fördervereins machte dieses Projekt erst möglich.

Die jungen Künstler mit ihren Unterstützern

Die jungen Künstler mit ihren Unterstützern.
Vorstand des Fördervereins, Frau Buckmayer, Herr Diwo und Herr Beil

 

Die Bildreihe unten gibt Einblicke in die Entwicklung des Projekts.

Fotos: Buckmayer