Meldungen

Archiv Mai 2012

Gibt es eine Anleitung zum Glücklich sein?

30.05.2012 19:15 von Graben

1

Tischtennis AG feiert Erfolge

29.05.2012 19:44 von Ahlemeyer

1

Klein aber oho!

28.05.2012 13:22 von Siedenbühl

NRW Little League Meister 2012

Bericht und Fotos: Brigitte Storm

Vom 11.5. bis 13.05.2012, nahm die NRW Little League Auswahl am Qualifikationsturnier in Mainz teil. Dabei konnten die 11 & 12 jährigen Spieler den Gesamtsieg erringen und werden in weiteren Ausscheidungsspielen gegen die US-Vertreter aus Ramstein um den Einzug zur Little League Europameisterschaft im Juli kämpfen.

Ein Block von 6 U's aus Paderborn mit Dustin Storm, Steffen Dembowski, Maxine Dunford, Florian Seidel, Mark Harrison und Marco Cardoso waren für den 12-köpfigen Kader von den beiden Trainern Oliver Görich und Marlies Boll nominiert worden.

Konzentration
 Dustin in Aktion
 

 Die erfolgreiche NRW-Mannschaft
  Der Pokal zum Gesamtsieg in Mainz

Gegner auf dem Turnier in Mainz waren neben Südwest, Hessen und Bayern auch die bisher eher gefürchteten Gegner aus Baden-Württemberg, die traditionell im Schülerbereich sehr stark aufgestellt sind. Der Turnierplan sah dann auch schon ein Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften bereits am Samstag vor, welches die gut aufgelegten NRW-Kids aber locker mit 14:0 für sich entschieden konnten.

Im zweiten Vorrundenspiel am frühen Sonntagmorgen wurde Südwest klar mit 24:1 geschlagen und der Finaleinzug perfekt gemacht. Hier wartete mit Bayern ein ebenfalls starker Gegner, der schnell in Führung gehen konnte. Doch die NRW-Auswahl kämpfte sich zurück und spielte wie entfesselt. Am Ende konnte das Finale mit 10:4 gewonnen und das Ticket für die weiteren Ausscheidungsspiele gegen die US-Little League Repräsentanten in Deutschland von der US-Airbase in Ramstein gelöst werden. Ein Termin für die Best-of-three Runde, bei der die Entscheidung fällt welche Mannschaft den Little League Deutschland Bereich bei der Europameisterschaft Mitte Juli in Kutno/Polen vertreten darf steht derzeit noch nicht fest.

Erstmalig vor 2 Jahren konnte die NRW Auswahl die Qualifikation gewinnen, schied aber in knappen Spielen später gegen eine amerikanische Auswahl aus, die dann Deutschland in der World Series vertrat. Dieses Jahr gelang erneut der Sieg in der ersten Runde. Auf NRW lastet nun erneut die Bürde sich endlich einmal gegen die Amis durchzusetzen...

Umbaumaßnahmen - Erste Ergebnisse

15.05.2012 17:13 von Siedenbühl

Seit einigen Wochen rumort es in der Realschule Schloß Neuhaus. Aus allen Ecken vernimmt man Baulärm. Erste Ergebnisse sind aber schon zu sehen.

An 3 Stellen wird zur Zeit an der Realschule Schloß Neuhaus an Verbesserungen für unser Schulleben gearbeitet.

Seit den Osterferien haben die Schüler als neues Pausendomizil: Das ehemalige Marstallcafé. Hier können sie sich während der Mittagspause aufhalten. Die Klasse 7b hat im Kunstunterricht verschiedene Vorschläge für die Einrichtung erarbeitet und sie dem Rektor Herrn Brüggemann-Sina vorgestellt. Es soll nach Vorstellungen der Schüler eine kleine Computerecke, Kicker, Tischhockey und eine Chillecke geben. Zurzeit wird an der Umsetzung gearbeitet. Alle sind guter Dinge, dass die Fertigstellung nach den Sommerferien abgeschlossen werden kann.



Einige Schülerentwürfe zur Einrichtung des Marstallcafés

 

Im Schloss selber wird in der 2. Etage gearbeitet. Hier soll ein Multifunktionsraum für Konferenzen und Gruppenarbeit entstehen. Auch hier wird mit der Fertigstellung nach den Sommerferien gerechnet.

Eine 3. Baustelle befindet sich auf dem Unterstufengelände. Hier wird der Pausenhof neu überarbeitet und mit modernen Spielgeräten ausgestattet, sodass die Schüler ihren Bewegungsdrang prima abreagieren können. Die ersten Spielgeräte stehen  und werden von den Schülern schon genutzt.

Die neuen Spielgeräte kommen bei den Schüler gut an.

Auswertung Kupferberg-Befragung

06.05.2012 18:18 von Ahlemeyer

Auch in diesem Jahr waren die Schüler des 10er Jahrgangs vom 31.01.12 bis 03.02.12 für ihre religiösen Orientierungstage in der Jugenbildungsstätte Kupferberg. Am Ende dieser Orientierungstage wurde eine Befragung durchgeführt. Das Ergebnis ist hier einzusehen.