Feierliche Entlassung 2017

We don’t need no education!?  Seid ihr da auch ganz sicher?

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, vor allem aber mit ihren Abschlusszeugnissen  in den Händen , verabschiedeten sich heute 121 Schülerinnen und Schüler von der Realschule Schloß Neuhaus.  Eingestimmt auf diesen „Feiertag“ wurden die Zehntklässler und ihre Familien in einem Gottesdienst, in dem es um  selbstbestimmtes Leben, Freiheit und Verantwortung für das eigene Handeln und für die selbst getroffenen  Entscheidungen ging.

Nachdem die Klassenfotos für die Ahnengalerie gemacht worden waren, ging es im Spiegelsaal des Schlosses weiter mit dem offiziellen Teil , also der Feierstunde zur Verleihung der Zeugnisse.  Mehrere Grußworte und Redebeiträge wechselten sich ab mit Tanzeinlagen und musikalischer Untermalung. Die Schulband spielte den  Klassiker „All along the watchtower“ und brachte mit dem Lied „I feel good“ die Atmosphäre im Saal gut rüber. In seiner Rede dankte der Schulleiter Herr Beil den Eltern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und  für ihr Engagement in verschiedenen Gremien sowie dem Kollegium, besonders den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern der Abschlussklassen für ihre erfolgreiche Arbeit. Die Schülerinnen und Schüler forderte er auf, Toleranz, Mut und Selbstbewusstsein bei der Gestaltung ihrer Zukunft zu zeigen, neue Welten zu entdecken und sich darauf zu besinnen, dass sie gut auf ihre nächsten Schritte im Leben vorbereitet sind.

Vertreter der 10. Klassen verabschiedeten sich mit Redebeiträgen, zum Teil in Gedichtform verfasst, in denen sie ihre Schulzeit  Revue passieren ließen. Gemeinsam mit der Schulband sangen dann alle 121 Schülerinnen und Schüler, von denen 62 die Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreichten, den Pink Floyd Song  „Another brick in the wall“:

„We don’t need no education“ – Das kann doch wohl nicht wahr sein!

„Teachers leave us kids alone“ – Naja, so schlimm kann es ja wohl nicht gewesen sein bei den vielen Abschiedstränen, die vergossen wurden.  Liebe (ab heute) ehemalige Schülerinnen und Schüler der Realschule Schloß Neuhaus: Es ist schön, dass ihr eure Schule jetzt schon vermisst, aber vor allem solltet ihr euch auf den neuen Lebensabschnitt freuen und positiv in die Zukunft schauen.  Wir wünschen euch alles Gute, gutes Gelingen und viel Freude!

Die folgende Bilderstrecke zeigt die einzelnen Programmpunkte:

Fotos: Stützel / Siedenbühl