Treffen der Schüler vom Abschlussjahrgang 1987

Jubiläen nehmen kein Ende.

Kaum sind die Feierlichkeiten zum 50 jährigen Bestehen der Realschule Schloß Neuhaus mit der Schulfahrt nach Bremen abgeschlossen, gab es ein Treffen ehemaliger Schüler.

Am 14.10.2017 trafen sich die ehemaligen Schüler des Abschlussjahrgangs 1987. Vor über 30 Jahren hatten sie ihren erfolgreichen Abschluss an der Realschule Schloß Neuhaus gefeiert und trafen sich jetzt zu einem Wiedersehen. Herr Voß-Pauli – Mitorganisator des Treffens - war mit der Bitte an die Schule herangetreten im Zusammenhang mit diesem Treffen eine Führung durch die Schule zu erhalten. Dieser Bitte wurde natürlich gerne entsprochen, zeigt es doch, dass die Realschule nach mehr als 30 Jahren nicht in Vergessenheit geraten ist und die Erinnerungen an die Zeit in der "Schlossschule" doch eher positiv besetzt sind.

Vor dem Schloss wurden dann Fotos gemacht, danach ging es zur Besichtigung in die Schule. Hier stellte man die beträchtlichen Veränderungen, die sich in Bezug auf Räumlichkeit und Ausstattung in den letzten 30 Jahren vollzogen hatten, fest. Trotzdem regten mache Orte in der Schule das Erinnerungsvermögen wieder an und viele Unterhaltungen begannen mit den Worten: "Weißt du noch, als... "

Und so verging die Zeit im Flug und man musste sich beeilen, um noch rechtzeitig zum geplanten Abendessen zu kommen.

Zurück