Auf jüdischen Spuren in Paderborn

Dieser Unterrichtsgang wird auch mit allen Klassen 10 unternommen.

Ihr erlebt 10 verschiedene Stationen in Paderborn, wo sich in der Zeit von 1933 – 1945 jüdisches Leben in Paderborn abgespielt hat.

Ein Besuch auf einem jüdischen Friedhof und ein Besuch in der Synagoge gehören mit zum Programm.

Hier erzählt eine Jüdin aus ihrem eigenen Leben und beantwortet alle Fragen von Euch zum jüdischen Glauben, zu jüdischen Ritualen und Festen.

Auf Wunsch kann dieser Unterrichtsgang verfilmt werden. Eltern können auch daran teilnehmen. Ein Beispiel findet man hier!